Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 16.12.2018  letzte Änderung am 12.12.2018 

Aktuelles

Patientenverband: Gravierende Hygienemängel in Krankenhäusern

BERLIN. Patientenvertreter beklagen erhebliche Hygienemängel in deutschen Krankenhäusern. Bedingt durch den Kostendruck würden beispielsweise Einwegprodukte im chirurgischen Bereich aufgearbeitet und wieder verwendet, was ein Infektionsrisiko für den Patienten bedeute, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP), Klaus-Dieter Kossow, am 25. Oktober in Berlin.

Im Gegensatz zu anderen Ländern wie beispielsweise den USA sei in Deutschland die Wiederaufbereitung selbst kritisch eingestufter, steril anzuwendender Medizinprodukte erlaubt. Einer Untersuchung der Tübinger Universität zeige aber, dass etwa an aufbereiteten chirurgischen Schneideblättern für Arthroskopien Materialveränderungen und Verunreinigungen festzustellen waren. Damit würden Infektionen und möglicherweise verlängerte Krankenhausaufenthalte in Kauf genommen, was wiederum zu höheren Kosten auch für die Krankenkassen führe.

Weiterhin kritisierte die DGVP die Ausdünnung der Personaldecke in den Kliniken sowie die Gefährdung der wohnortnahen Versorgung durch Krankenhausfusionen. Auch die Überlastung der Ärzte und des Pflegepersonals führe zu einer Gefährdung der Kranken, erklärte Kossow./ddp

Links zum Thema
Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP)

Quelle: Newsletter Deutsches Ärzteblatt vom 25. Oktober 2005 

Aktuelles
Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht
Das NAK hat nunmehr Empfehlungen zur Vermittlung der Umsetzung der neuen Bedeutung von I veröffentlicht....
vom 07.12.2018

Professor Tobias Welte ist neuer Präsident der PEG
Im Rahmen der 26. Jahrestagung in Wien hat die Mitgliederversammlung der PEG am 5. Oktober 2018 einen neuen Vorstand gewählt.
vom 09.10.2018

Wolfgang-Stille-Preis für Forschergruppe der Charité
Der mit 10.000,- Euro dotierte Wolfgang-Stille-Preis (Wissenschaftspreis) der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) wird in diesem Jahr an eine Arbeitsgruppe der Charité Universitätsmedizin Berlin mit herausragenden Ergebnissen verliehen.
vom 14.09.2018

Antibiotika-Resistenzbestimmung
Das European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) hat die Kategorien S (bisher "sensibel") und I (bisher "intermediär") zur Bewertung der Ergebnisse von Resistenztestungen neu definiert.
vom 14.09.2018

Zum Tod von Georg Peters
Am 8. August 2018 ist Prof. Dr. med. Georg Peters plötzlich und unerwartet verstorben.
vom 17.08.2018

Die PEG trauert um Professor Georg Peters
Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass Georg Peters bei einer Bergwanderung tödlich verunglückt ist...
vom 10.08.2018

Datenschutzerklärung
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise....
vom 18.07.2018

Nachricht aus dem Robert Koch-Institut
Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung, Jungen zwischen 9 und 14 Jahren gegen HPV zu impfen....
vom 28.06.2018